Weiter zum Inhalt
Fisker ved Voderup

Weltklasse-Angeln auf Ærø

Foto: Ulla Friborg

Die Angelbedingungen auf Ærø sind das ganze Jahr über optimal. Angesichts von Wind und Wetter finden Sie schnell einen geeigneten Angelplatz.

Lystfiskere ved Ommelshoved
Foto: Ulla Friborg

80 Kilometers Küstenlinie

Ærø ist eine Insel, die von guten Angelgewässern umgeben ist. Die Insel ist nur 30 km lang und an ihrer breitesten Stelle 9 km lang. Trotzdem kann sie eine Küstenlinie von etwa 80 km vorweisen, und überall auf der Insel können Meerforellen gefangen werden.

Innerhalb von 15 Minuten können Sie sich von einem Angelplatz zum anderen mit völlig anderen Wind- und Wasserbedingungen bewegen.

Lystfiskeri ved Jørbæk Strand
Foto: Conny Kock

Einfacher Zugang zu neuen Angelplätzen

Wenn der Wind an einem Ort falsch ist, können Sie schnell einen neuen Ort mit Schutz und klarem Wasser an anderer Stelle auf der Insel finden.

Da es rund um die Insel einen guten Zugang zur Küste gibt, ist es einfach, einen guten, abgelegenen Ort zum Angeln zu finden, egal ob Sie Fliegenfischen oder Spinnfischen möchten.

Fisker ved Drejet 1x1
Foto: Ulla Friborg
Fisker ved Ommelshoved 1x1
Foto: Ulla Friborg

Der Fischer sagt...

Per, ein leidenschaftlicher Angler und Angelführer, spricht über die Küste auf Ærø:

Insbesondere die Wintermonate sind auf Ærø einzigartig, da sich die Meerforellen aufgrund des geringen Salzgehalts im Wasser um die Insel scharen. Sie werden anderswo keine schöneren Küsten finden!

Nützliche Tipps zum Angeln auf Ærø

Book en fiskeguide på Ærø

Gute Angelgewässer auf Ærø

Foto: Troels Enghoff

Vielleicht auch interessant...

Vandring på Ærø
Natur und Wanderung
På cykel ved Bølgemose
Fahrradurlaub auf Ærø
Golf
Golf mit Meerblick
Eriks Hale Strand
Ærøsk selvforkælelse

Share your #Ærø moment:

VisitÆrø © 2022
Deutsch