skip_to_main_content
VisitÆrø

Geopark Der Südfünische Archipel

Erleben Sie die "ertrunkene" Eiszeitlandschaft, zu der Ærø gehört.

Ærø wurde eine Insel vor dem Hintergrund eines dramatischen Meeresanstiegs nachder letzten Eiszeit, die vor etwa 11.700 Jahren endete.
Ein Meeresanstieg, der eine der größten "ertrunkenen" Eiszeitlandschaften der Welt schuf – die Dänische Südsee. Ærø ist Teil vom "Geopark Dänische
Südsee", der 2018 von den Gemeinden Svendborg, Faaborg-Midtfyn, Langeland und Ærø gegründet wurde und dessen Ziel es unter anderem ist, das Bewusstsein für
die einzigartige Geologie, Natur und das kulturelle Erbe der Region zu schärfen.

 

interessante Orte im Zusammenhang mit Geoparks auf Ærø

Birkholm

Eriks Hale

Ommelshoved og Halmø

Urehoved og Dejrø

Vejsnæs Nakke

Voderup Klint

Synneshøj

Vitsø

Skjoldnæs

Næbbet