skip_to_main_content

Oper in Marstal: Farnelli

Ein außergewöhnliches Opernerlebnis

Farinelli kommt nach Marstal


Samstag, 27. Juni, Um 20.00 Uhr wird auf der Ærøhallen die Oper Emin Reesens und Mogens Dams Operette "Farinelli "von GuidOpera aufgeführt.

Dies ist das 13. Mal, dass in Marstal eine Aufführung mit einigen der besten Opernsänger Dänemarks stattfindet. Im Laufe der Jahre wurden in der Inszenierung des Opernsängers Guido Paevatalu große, beliebte Opern wie "La traviata", "La Bohème", "Madame Butterfly", "Der Friseur in Sevilla", "Das Liebesgetränk" und einige andere aufgeführt. Diesmal steht zum ersten Mal eine Operette auf dem Programm. "Farinelli" ist eine freie Geschichte, die vom echten Carlo Broschi (1705-1782) inspiriert wurde, einem italienischen Jungensopran mit einer Stimme von so hoher Qualität, dass er als Junge kastriert wurde, um seine erstaunliche Stimme zu bewahren.


Carlo Broschi debütierte 1720 und wurde schnell berühmt für seine perfekte Klangschönheit, die europäische Prinzessinnen und nicht zuletzt die Frauen begeisterte. Unter dem Künstlernamen Farinelli trat er in Wien, London und Paris auf. 22 Jahre blieb er am spanischen Hof, wo er am 5. den depressiven spanischen König Philip ermutigen sollte.
Farinellis Leben war offensichtlich nicht sehr gewöhnlich, weshalb es zu einer Inspirationsquelle für verschiedene musikalische dramatische Darbietungen in ganz Europa wurde - auch in Dänemark. 1942 erschien die dänische und sehr frei interpretierte Version von Farinellis Leben in der Operette "Farinelli" von Emil Reesen und Mogens Dams. In verständlicher Abwesenheit eines kastrierten Sängers wurde die Titelrolle für einen Tenor geschrieben, der bei der Premiere Aksel Schiøtz war. In der Fernsehversion von 1961 wurde die Rolle von Poul Bundgaard gesungen.


Emil Reesens Musik aus der Operette hat sich als langlebig erwiesen. Wer kennt nicht die Songs "Die Freuden des Lebens" (mit der bekannten ersten Zeile "Der Herr, der alles auf Erden erschuf") und "Der Song hat Flügel"? Jetzt kann der ganze Ruhm auf der Bühne der Ærøhallen erlebt werden.
Tickets können in zwei Kategorien gekauft werden. A-Tickets kosten DKK 375 und B-Tickets kosten DKK 325.

Tickets kaufen: Mail lonefogh@gmail.com oder sms 0045 27 21 78 29.