Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Sommerausstellung im Hafen von Søby

Gehen Sie nach Søby und erleben Sie zeitgenössische Kunst im Dialog mit einem Hafengebiet.

Die örtliche Kunstschule auf Ærø stellt jedes Jahr von Juni bis September im Hafengebiet von Søby und in der Umgebung der Stadt aus.

Im Sommer 2022 geht es um das Thema Reupcycling und darum, die Klimadebatte aus einem anderen Blickwinkel zu führen. Die Ausstellung thematisiert die Tatsache, dass auch Künstler Verantwortung übernehmen müssen und in Zukunft in der Verwendung von Materialien in ihrer Kunstproduktion eingeschränkt sein werden.

19 professionelle Künstler, fünf Kunststudenten und 25 Gymnasiasten werden kostenlos und umweltbewusst Kunst schaffen und dabei ausschließlich recycelte Materialien verwenden, die sie auf Ærø gefunden oder erworben haben. Die Kunstschule hat daher lokale Vereinbarungen über die kostenlose Nutzung von Gegenständen aus der Recyclingstation und dem Schrottplatz von Ærø getroffen.

Die Ausstellung wurde im Hinblick auf Recycling, Upcycling und CO2-Neutralität konzipiert. Die Werke werden sortiert und alle Gegenstände nach der Ausstellungsdauer an die Recyclingstation zurückgegeben.