Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Strandbyen in Ommel

Eine inspirierende und maritime Atempause – so nennen die Einheimischen Strandbyen in Ommel.

"Strandbyen" (Strandstadt) in Ommel bietet sowohl Hafen als auch Strand.

Der Hafen wird vor allem von lokalen Fischern genutzt, was auch mit all seinen herumhängenden Fischernetzen gut sichtbar ist. Der Strand ist ein kleiner Sandstrand mit Rasenfläche und Sitzgelegenheiten in der Nähe.

Gegenüber dem sehr kleinen Parkplatz bei "Strandbyen" befindet sich ein privater Spielplatz, den die Gäste gerne nutzen können. Sie finden auch eine Kiste mit Krabben-Angelruten und Eimer zur kostenlosen Nutzung.

"Strandbyen" ist ein schöner Ort, an dem Sie Stunden und Stunden verbringen können.

Share your #Ærø moment:

VisitÆrø © 2022
Deutsch