Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Aufladen von Elektrofahrrädern auf Ærø

Holen Sie sich auf Ærø neue Power auf Ihr E-Bike.

Wenn Sie Ihr Elektrofahrrad nach Ærø bringen, können Sie es einfach auf der Insel aufladen.

Fahrradladestationen finden Sie auf Søbygaard und in den Hafenstädten Ærøskøbing, Marstal und Søby. Gerade an den Häfen werden die Stände in unmittelbarer Nähe des Fähranlegers (wo sich auch die Ladestationen für Elektroautos befinden) aufgebaut.

Speziell;

Ærøskøbing: Fyns Amtsavis, vor der Redaktion auf einem kleinen Parkplatz, Havnepladsen 1, 5970 Ærøskøbing (Elektrofahrräder usw. 220 V und USB-Steckdose).

Marstal: Büro von ÆrøXpressen, an der Südfassade, Havnepladsen 8, 5960 Marstal (Elektrofahrräder etc. 220 V und USB-Steckdose)

Søby: Hafenbüro und Touristeninformation, am Südgiebel Richtung Marschhäuschen nach Fynshav, Havnen 6, 5985 Søby (Elektrofahrräder etc. 220 V und USB-Steckdose).

Søbygaard: der Parkplatz hinter Søbygård direkt gegenüber dem Wasserwerk am Søbygårdsvej 6, 5985 Søby (Tulip-Ladegerät mit Wind und Sonne für Elektrofahrräder usw. 220 V und USB-Steckdose)

Das Aufladen ist kostenlos und 2-4 Fahrräder können gleichzeitig aufgeladen werden.

Suchen Sie eine Ladestation für Ihr Elektroauto? Sie finden sie hier

Ærø hat eine lange Tradition in Bezug auf die grüne Transformation durch die große Beteiligung der lokalen Gemeinschaft. Unter anderem wird es von der Ærøfonden unterstützt, die in diesem Zusammenhang hinter der Initiative steht, Ladestationen sowohl für Autos als auch für Fahrräder einzurichten – in Zusammenarbeit mit einem ambitionierten Netzwerk von Ærø-Unternehmen.